Thomas Thedens (FREIE WÄHLER)

In immer mehr Bereichen kehrt die Gesellschaft in Schleswig-Holstein mit entsprechenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen trotz Corona schrittweise zur Normalität zurück. Sogar für den profitorientierten Profifußball wurden entsprechende Konzepte entwickelt. Gleichzeitig hängen Kitas und Schulen der Entwicklung hinterher. Das kritisiert die Landesvereinigung FREIE WÄHLER Schleswig-Holstein scharf und startet eine Unterschriftenaktion.

Weiterlesen
Thomas Thedens (FREIE WÄHLER)

Ein konkretes Ende der Corona-Pandemie ist noch nicht absehbar. Aufgrund sinkender Fallzahlen wurden jetzt von der Jamaika-Landesregierung mehrere Lockerungen beschlossen. Das öffentliche Leben soll Schritt für Schritt wieder hochgefahren werden. Die FREIE WÄHLER Landesvereinigung Schleswig-Holstein unterstützt diesen Kurs. Gleichzeitig fordert sie aber auch eine Debatte über die Lehren aus der Corona-Krise und mahnt grundlegende Veränderungen an.

Weiterlesen
Gregor Voht, FREIE WÄHLER Landesvorsitzender

Bisher profitieren vor allem amerikanische Großkonzerne von den riesigen Datenmengen ihrer Nutzer im Internet. Mit dem neuen deutschen sozialen Netzwerk „VZ“ wird nun erstmals der Weg begangen Nutzer an den Erlösen aus ihren geteilten Informationen teilhaben zu lassen. Dies ist ein erster wichtiger Schritt, um den Nutzern ihre eigene Datenhoheit zurückzugeben. Die FREIEN WÄHLER setzen sich dafür ein, dass dieses Modell auch plattformübergreifend eingeführt wird.

Weiterlesen
Gregor Voht (FREIE WÄHLER)

Mit dem heutigen Tag wird die FDP zum Spielball von Björn Höcke und der AfD. Für die FREIEN WÄHLER ist klar: Eine Politik ohne Mehrheiten im Parlament und Rückhalt in der eigenen Basis beschädigt auch bundespolitisch die vernünftigen Kräfte der Mitte. „Hier ist der innere Kompass verloren gegangen!

Weiterlesen

Berlin. Unter der Leitung des FREIE WÄHLER Europaabgeordneten Engin Eroglu und dem stellvertretenden Bundesvorsitzenden Gregor Voht (Schleswig-Holstein) besuchte eine Delegation der FREIE WÄHLER Berlin das Biotechnologie Unternehmen TissUse GmbH in Berlin. Das Unternehmen, welches 2010 als Ausgründung aus der Technischen Universität Berlin hervorgegangen ist, setzt sich u.a. mit Alternativen zu Tierversuchen in der Medizin auseinander.

Weiterlesen
Gregor Voht (FREIE WÄHLER)

Dreißig Jahre friedliche Revolution haben nicht nur im Osten der Republik ihre Spuren hinterlassen. Die große gesellschaftliche Leistung der Bürgerinnen und Bürger der damaligen DDR, auf friedlichem Wege dem SED-Unrechtsstaat die Stirn zu bieten, darf durch die heutige Politik nicht kleingeredet werden. Die einseitige Überhöhung von Ungerechtigkeiten in der Nachwendezeit spaltet vielmehr die Gesellschaft in Ost und West.

Weiterlesen

Koblenz. Am historischen Gründungsort der Bundespolizei in Koblenz trafen sich der FREIE WÄHLER Europaabgeordnete Engin Eroglu, Stephan Wefelscheid, FREIE WÄHLER Landesvorsitzender Rheinland-Pfalz und Gregor Voht, stellvertretender Bundesvorsitzender FREIE WÄHLER mit dem Leitenden Polizeidirektor Günter Pawendenat zum Austausch über die Herausforderungen der Strafverfolgung im Grenzgebiet. Insbesondere die Aufgaben der mobilen Kontroll- und Überwachungseinheiten im Kampf gegen die Schleuserkriminalität standen dabei im Mittelpunkt.

Weiterlesen

Im Vorfeld der morgigen Großdemonstrationen der „Fridays for Future“ Bewegung irritiert eine der Hauptorganisatorinnen mit einem Aufruf zu strafbaren Handlungen. Die von Frau Neubauer geforderte Blockierung von Brücken und Flughäfen erfolgte im Namen von Extinction Rebellion, einer Organisation, welche bewusst zu illegalen Aktionen aufruft.

Weiterlesen

Gregor Voht, stellvertretender Bundesvorsitzender FREIE WÄHLER: „Herr Nooke hat mit seinen Aussagen vollkommen Recht, als Afrikabeauftragter aber auch alle Zügel selbst in der Hand. Weder der 2017 angekündigte Marschallplan mit Afrika noch das gescheiterte Entwicklungsinvestitionsgesetz zeugen davon, dass die Afrikapolitik der Bundesregierung mehr ist, als reine Symbolpolitik.“

Weiterlesen

München/Kiel. Bei der bayerischen Landtagswahl erreichten FREIE WÄHLER 11,6% und landeten damit vor AfD und SPD. Die FREIEN WÄHLER in Schleswig-Holstein sehen sich durch das Ergebnis gestärkt. Bei der Kommunalwahl in diesem Jahr konnten sie bereits in fünf Kreistage und die Lübecker Bürgerschaft einziehen - eine Steigerung von 100% im Vergleich zur Kommunalwahl 2013. Nun blicken sie mit dem bayerischen Rückenwind auf die Europawahl 2019 und die Landtagswahl 2022.

Weiterlesen